An den letzten beiden Wochenenden erzielten unsere Jugendteams folgende Ergebnisse:

 

U 19

SGM Albuch - SGM FV 08 Unterkochen Team Kocher Härtsfeld 3:4 (1:2)

SGM Albuch - SV Mergelstetten ausgefallen

 

 

U  17

SGM Juniorteam Alb – SGM Albuch  0:1 (0:0)

Auf Kunstrasen errangen wir einen verdienten Sieg. Auf dem kleinen Platz waren wir in der ersten Hälfte des Spiels spielerisch überlegen, ohne aber im Abschluss zwingend genug zu sein. Die Gastgeber kamen nur zu einem guten Angriff. Der Schuss landete aber am Pfosten des von Benedict Schmid gut gehüteten Tores. So blieb es bis zur Pause beim spielgerechten 0:0.

Im zweiten Durchgang erhöhte unsere Mannschaft den Druck spürbar. Lange Zeit hatten das Juniorteam Glück, doch in der 68. Spielminute gelang Marius Tonigold im Nachsetzen der hochverdiente Siegtreffer.

SGM Albuch – SGM Oberkochen/Königsbronn 2:3 (0:1)

Ein Spiel, das alles zu bieten hatte, sahen die Zuschauer am Sonntag Vormittag. Die Gäste nutzen eine Besonderheit, die im Vorfeld nicht kommuniziert wurde. Sie zogen ihre A-Jugend kurz vor Rundenbeginn vom Spielbetrieb zurück, worauf nach den neuen Regeln bis zu drei Spieler des jungen A-Jugend-Jahrgangs in der B-Jugend eingesetzt werden dürfen. Unverständlicherweise hat eine so zusammengesetzte Jugendmannschaft im Bezirk Ostwürttemberg auch noch das Aufstiegsrecht.

In diesem Spiel zeigte unsere U 17 spielerisch die bisher beste Saisonleistung. In der 12 Spielminute erzielten die Gäste nach einem unnötigen Freistoß das 0:1. Der sehr gute Torspieler der

SGM Oberkochen/Königsbronn verhinderte in der Folge mehrfach den Ausgleich.

In der zweiten Hälfte erhöhten wir den Druck. Gleich mehrfach wurden Angriffe durch angebliche Abseitsstellungen durch den jeweils nicht auf Ballhöhe befindlichen Schiedsrichter abgepfiffen. Zudem wurde ein klarer Foulelfmeter für unsere U 17  nicht gegeben. Einer der A-Jugendspieler erzielte nach 50 Spielminuten das 0:2. Doch die sehr gute Leistung unserer Jungs schien an diesem Tag belohnt zu werden. Steffen Wegmann gelang eine Minute der Anschlusstreffer und in der 68. Spielminute der 2:2 -Ausgleichstreffer. Sehr gut vorgetragene Angriffe entschärfte der starke Gästekeeper. So scvhien es beim 2:2 zu bleiben. Doch in der Nachspielzeit sah zur Verwunderung aller der Schiedsrichter einen Zweikampf von Marius Tonigold gegen einen A-Jugendspieler als Foul. Und der anschließende Freistoß, geschossen durch einen A-Jugendlichen, landete zum Siegtreffer für die Gäste in unserem Tor.

Nach Abpfiff erhielt dann einer unserer Spieler noch die Rote Karte. Der Schiedsrichter ging mit unseren Spielern Richtung Auswechselbank (anstatt ins SVZ) und sagte diesen „Wenn ihr besser gespielt hättet, dann hättet ihr gewonnen. Als einer der Spieler antwortete, „Wenn sie besser gepfiffen hätten, hätten wir auch gewonnen.“, zückte er die Karte.

U 15

SGM Albuch – SGM Juniorteam Alb 2:3 (1:1)

SGM Giengen – SGM Albuch 0:7 (0:3)

U 14

SGM Albuch  – SGM Bartholomä/Lautern 5:3 (1:3)

SGM Albuch   -TSG Schnaitheim 1:5 (1:1)

 

U 13:

SGM Albuch – SGM Hermaringen/Sontheim 1:1 (1:0)

TSG Giengen – SGM Albuch 1:0 (0:0)


U 12

SGM Albuch – SGM Neuler/Adelmannsfelden 2:1 (1:0)

SGM Bargau - SGM Albuch II  11:3 (7:1)

 

U 11

TV Steinheim – TSG Hofherrnweiler/Unterrombach 2:9 (0:6)

TV Steinheim  - TSG Essingen 7:2 (2:0)

 

U 10

TV Steinheim – TSG Hofherrnweiler/Unterrombach 2:11 (0:6)

TV Steinheim  - TSG Essingen 3:9 (1:4)

 

Am kommenden Wochenende gibt es für unsere Jugendteams folgende Spiele, bei denen es bei der U 19 und der U 17 bereits um viel geht:

U 19

Samstag, 23.10.2021, 15.00 Uhr in Gussenstadt

SGM Juniorteam Alb -  SGM Albuch

U 17

Sonntag, 24.10.2021, 12.30 Uhr in Steinheim

SGM Albuch – SGM Herbrechtingen/Bolheim

   

 

U 15

Samstag, 23.10.2021, 13:30 Uhr:  

SV Mergelstetten - SGM Albuch

 

U 14

Samstag, 23.10.21, 13:30 Uhr:   

TSV Essingen - SGM Albuch

 

 

U 13

Samstag, 23.10.21, 13.00 Uhr:

SV Wasseralfingen - SGM Albuch

U 12

Samstag, 23.10.21 12:00 Uhr:  

SGM Albuch – SSV Aalen

U 11

Samstag, 23.10.21, 11.00 Uhr:

TSG Schnaitheim - TV Steinheim

U 10

Samstag, 23.10.21, 10:00 Uhr:

TSG Schnaitheim -TV Steinheim

F-Jugend-Spieltag:

Am Samstag von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr findet in Steinheim ein F-Jugend-Spieltag statt. Für Bewirtung ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Überragender Auftakt in die Punkterunde 2021/2022. Unsere I-er-Mannschaften gewinnen alle am

1. Spieltag.

 

U 19: 

SV Mergelstetten - SGM Albuch 1:11 (1:6)

Gleich zweistellig gewann unsere A-Jugend in Mergelstetten. Die hohe Niederlage der Gastgeber war auch auf vieler Undiszipliniertheiten der Gastgeber zurückzuführen. Kapitän Markus Benz brachte die SGM Albuch in der 20. Spielminute mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später erhielt Kemal Halici vom SV Mergelstetten nach einer Beleidigung die Rote Karte. Dies nutzten Max Ellmer und Markus Benz mit zwei weiteren Treffern zur Vorentscheidung nach 32 Spielminuten. Danach war die Mannschaft bei einem Angriff der Mergelstetter unaufmerksam, was die Gastgeber zum 1:3-Anschlusstreffer nutzten. Doch weitere 4 Minuten später stellte Resul Manap den alten Drei-Tore-Vorsprung wieder her.

Nach einem Foulspiel von Denis Isler (SVM) erhielt dieser eine zehnminütige Zeitstrafe. Mit zwei Spielern weniger auf dem Platz waren die Gastgeber endgültig auf dem Weg zu einer deutlichen Niederlage.  Daniel Bayer, Markus Benz und Ajani Rac bauten mit drei weiteren Toren die Führung weiter aus. Damit war die Gegenwehr der Mergelstetter gebrochen. Till Rotthaus mit einem lupenreinen Hattrick und Markus Benz erzielten die weiteren Tore zum 11:1-Sieg für die

SGM Mergelstetten.

U 17:

SGM Albuch – SV Mergelstetten 7:2 (5:0)

Der klare Heimsieg der B-Junioren stand nach 5 Treffern zwischen der 11. Und der 25 Spielminute früh fest. Daniel Rapp tankte sich in der 11. Spielminute links durch und bediente Benjamin Bayer mustergültig, der keine Mühe hatte, die Führung zu erzielen. Oliver Strebel erhöhte drei Minuten später auf 2:0. Derselbe Spieler erzielte nach gutem Pass von Johannes Walter in der 17. Spielminute auf 3:0. Zwei Zeigerumdrehungen später war wieder Benjamin Bayer der Torschütze. Nach Luis Lammels 5:0 in der 25. Spielminute schalteten unsere Jungs zwei Gänge zurück.

Dadurch kamen die Gäste kurz nach der Pause aufgrund zweier vermeidbarer Tore auf 2:5 heran. Luis Lammel und Oliver Strebel stellten aber den 5-Tore-Vorsprung wieder her. In der Schlussphase vergab die B-Jugend noch einen Foulelfmeter.

 

U 15:

SGM Königsbronn/Oberkochen - SGM Albuch  0:8 (0:1)

Nur in der ersten Halbzeit konnten die Gastgeber das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach 15 Spielminuten gingen wir durch Luis Pfeffer mit 1:0 in Führung. In der zweiten Spielhälfte überrollte unsere Mannschaft die Gastgeber dann förmlich. Die weiteren Treffer zum 8:0-Kantersieg erzielten Florian Aubele (3), Maisam Tajik, Luis Pfeffer, Lio Ramsauer und Clemens Schmid.

 

U   14:

SGM Waldhausen/Team Kocher/Härtsfeld II  - SGM Albuch II 10:0 (5:0)

Keine Chance hatte unsere junge zweite C-Jugend-Mannschaft, in der drei Spieler des Jahrgangs 2009 (D-Jugend) mitspielten.

U 13

SV Mergelstetten – SGM Albuch 1:3 (1:1)

Verschlafen und unsicher startete die D1 in die neue Saison gegen Mergelstetten I, nach 5 Minuten gelang es nicht, eine Ecke zu verteidigen und der Ball trudelte unglücklich in die Maschen zum 0:1. Nach und nach wurde die Mannschaft mutiger und erspielte sich zusehend Chancen heraus. Erst kurz vor der Halbzeit gelang der nun verdiente Ausgleich durch Aziz Kourouma. Deutlich verbessert kamen die Spieler aus der Halbzeitpause und konnten durch einen 9 Meter in der 36 Minute und einen schönen Gegenzug in der 37 Minute auf 3:1 erhöhen. Anschließend hatte man den Gegner deutlich besser im Griff, schön herausgespielte Chancen blieben jedoch ungenutzt. So blieb es bei einem verdienten 3:1 für die SGM Albuch I. Am kommenden Samstag trifft man in Steinheim auf den 1. FC Heidenheim.

U 13 -1. Pokalrunde

SGM Juniorteam Alb – SGM Albuch 1:5 (0:4)

Bereits am 15.09. kam unsere U 13 in der ersten Runde des Pokals sicher weiter. Bereits zur Halbzeit war das Spiel durch Tore von Karol Tluczykout (2), Abdul Aziz Kourouma und Timo Feitz zugunsten unserer U 13 entschieden. Erst nach dem dritten Treffer von Karol Tluczykout   gelang den Gastgebern noch der Anschlusstreffer zum 1: 5- Endstand.

 

U 12:

SV Pfahlheim II – SGM Albuch II 8:4 (3:2)

Die zweite Mannschaft unterlag am Schluss deutlich mit 4:8 gegen Pfahlheim I. Jedoch konnten die Spielerinnen und Spieler vom Albuch zeitweise richtig gut mithalten. Im 2. Saisonspiel hofft man ebenfalls am Samstag auf die ersten 3 Punkte.

U 11:

SGM Union Wasseralfingen III - SGM Albuch I 1:16 (1:9)

Einen zweistelligen Sieg fuhr unsere U 11 in Wasseralfingen ein.

 

U 10:

SGM Union Wasseralfingen IV – SGM Albuch II 7:3 (4:0)

Unsere U 10 konnte, nachdem sie in der ersten Halbzeit 4:0 zurück lag, die zweite Halbzeit ausgeglichen gestalten. Hochachtung vor Union Wasseralfingen, wo sich vier Trainer fanden und somit vier Mannschaften spielen konnten.

 

 

 

In der kommenden Woche stehen folgende Spiele an:

U 19

Dienstag, 21.09.2021, 18.00 Uhr in Steinheim: SGM Albuch – SGM TSV Gussenstadt/Juniorteam Alb

Samstag, 25.09.2021, 16.00 Uhr in Eglingen: SV Härtsfeld 03 -SGM Albuch

U 17

Sonntag, 26.09.2021,10.30 Uhr in Niederstotzingen

SGM Niederstotzingen/Lonetal – SGM Albuch 

U 15

Samstag, 25.09.21, 14.30 Uhr

SGM Albuch – SGM Herbrechtingen/Bolheim

U 14

Samstag, 25.09.2021, 13.00 Uhr

SGM Albuch – SGM Straßdorf/Waldstetten

 

U 13:

Samstag, 25.09.21, 13.30 Uhr

SGM Albuch – 1. FC Heidenheim III

 

U 12

Samstag, 25.09.2021, 12.00 Uhr

SGM Albuch – SGM Neuler/Adelmannsfelden

 

U 11

Freitag, 24.09.2021, 18.00 Uhr

TV Steinheim – SGM Lauchheim/Lippach

U 10

Freitag, 24.09.2021, 17.00 Uhr

TV Steinheim – SGM Lauchheim/Lippach

U 9/U 8

Samstag, 25.09.21 , 14.00 Uhr bis 17 Uhr

F-Jugendspieltag beim TSV Herbrechtingen

Bambinis

Samstag, 25.09.21, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Bambinispieltag beim FV Sontheim